Bundesumweltministerium fördert Lastenrad-Test mit 1,8 Mio. Euro

Gepostet am Aktualisiert am

Bundesumweltministerium fördert Lastenrad-Test mit 1,8 Mio. Euro

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium das dreijährige Projekt „Lastenrad-Test“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das Mobilitätsprojekt soll den Einsatz von Lastenrädern in der gewerblichen Nutzung stärken und so einen Beitrag zur Minderung der Treibhausgasemissionen leisten.

Ziel des am 1. Januar 2017 gestarteten Projektes ist es, das Lastenrad als ökologisch und ökonomisch sinnvolles Transportmittel für eine breite gewerbliche Nutzung bekannt zu machen.

Ab sofort werden dafür bundesweit bis zu 450 interessierte Unternehmen gesucht.

Quelle:

Lasten klimaschonend transportieren


Elektro-Lastenräder finden Sie im

Kompetenzatlas Elektromobilität

auf eMobilitätOnline


Ein Kommentar zu „Bundesumweltministerium fördert Lastenrad-Test mit 1,8 Mio. Euro

    Marlene sagte:
    15. Februar 2017 um 21:42

    Wir haben schon eins, sehr zu empfehlen!

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.